Workshop-Angebote

"EinBlick in die Zirkuspädagogik"

In diesem Workshop bekommen die Teilnehmer*innen einen Einblick in die zirkuspädagogische Arbeit. 
Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter*innen, Mitarbeiter*innen aus der Kinder- und Jugendarbeit

Objektarbeit

Ob mit Koffern, Kleiderbügeln, Schubkarren oder anderen Gegenständen... Kreuz und Quer, Laut und Leise kann mit ihnen gearbeitet werden. Im Workshop werden die Teilnehmer*innen an die Arbeit mit Objekten herangeführt. Es geht darum schöne und spannende Bilder und Szenen entstehen zu lassen und Objekte mit neuem Blickwinkel zu betrachten.

"Zirkus und Glaube"

Dieser Workshop dient christlichen Gemeinden und Menschen Bewegung in Kirche und Glaube zu bringen. Es geht darum, aus Zirkuserfahrungen Metaphern auf das eigene Leben und den eigenen Glauben zu übertragen. 
Die Teilnehmer*innen lernen an einem Tag Einblicke in die Clownerie und Objektarbeit kennen. Außerdem können wahlweise Balance- oder Jonglagetechniken erlernt werden. 
Der Workshop kann je nach Wunsch auch auf eine kleine Show hinarbeiten.

Jonglage mit Bällen

Ob ein, zwei, drei Bälle oder mehr, ist erstmal ganz egal. Die Teilnehmer*innen werden mit einem Ball vertraut und lernen mit Spiel und Spaß das Werfen und Auffangen von Jonglierbällen. Die Grundkenntnisse der Dreiballjonglage werden in vielen kleinen und leichten Schritten erklärt, sodass zumindest die Theorie am Ende jeder Person bekannt sein müsste.

Diabolo-Workshop

Im Diabolo-Workshop werden den Teilnehmer*innen die Grundlagentricks des Diabolo-Spielens gezeigt. Dabei geht es um das Anrollen, Hochwerfen und wieder auffangen. Im Übertragenen geht es um das, was im Leben ins Rollen gebracht werden will und wie wir Dinge antreiben oder wo wir auch Dinge im Leben wieder ausgleichen müssen.

"Neues im Koffer"

Der Workshop, der noch kreiert werden will. Vielleicht denken Sie, ich könnte was machen, was es noch nicht gibt, aber was zu mir passen könnte. Lassen Sie es mich wissen. Ich bin gespannt.